Hallo ihr Lieben,

naja, die Challenge hab ich verloren 😉
Ich mach trotzdem weiter 😀
Wenn auch nicht mit Herbstsachen, dazu haben wir grad zu sehr Sommer.
Da zeige ich euch lieber meine Sommerbluse nach dem Schnitt von Leni pepunkt

Also hier kommt der dritte Tag von

ZEIGE DEINE HANDWERKSKUNST
****** Tag 3 ******

Die Sommerbluse ist genau das Richtige für die kommenden hoffentlich warmen Tage.

Ganz luftig und leicht hab ich die Bluse aus Viskose genäht.

 

An der Schulter ist die Naht raffiniert nach vorn überhängend , so dass es sich anbietet, eine Paspel als Hingucker zu verarbeiten.

 

Was ich besonders liebe, ist der beleghaft genähte Ausschnitt.

Ich finde das sieht einfach etwas edler aus, grad bei Webware.

Hier hab ich mir was aus „Geschickt eingefädelt“ mitgenommen.

Den Beleg hab ich nicht einfach abgesteppt, sondern nur an der NZ abgesteppt und schön gebügelt. So gibt es keine von außen sichtbare Naht und nach dem Bügeln bleibt der Beleg auch dort, wo er hin gehört 😃

Die Länge hab ich an meine Grösse angepasst und so etwa 5 cm länger zugeschnitten.

Ich bin immer noch überrascht, dass das Shirt trotz leichten Oversizedlook und angeschnittenen Ärmel relativ wenig Falten wirft.

Von meinem Lichtkind weis ich ja schon, das dieser abgerundete Saum mir tatsächlich auch steht und gar nicht unvorteilhaft ist, wie ich über Jahre dachte.

Im Gegenteil, es schmeichelt sogar.

Bei dem Schnitt sind an der Seite auch noch kleinere Schlitze.

So, ich geh jetzt Eis essen , is nämlich warm ☺️

Habt eine schöne Restwoche

Eure Mandy

 

 

Schnitt: SOMMRE.bluse von Leni pepunkt
Stoff: Viskosestoff von Stoff&Stil

Verlinkt mit RUMS,

Advertisements