Ihr Lieben,

Juchhu, ich hab sooo viel hier rumliegen, die nächsten RUMS‚ sind gesichert 😀

Dass wird eine Reise durchs letzts Jahr …

 

Beginnen wir gleich mal eine richtigen kleinen aber feinen Reise in den Urlaub…

im Frühsommer letzten Jahres.

Dafür hab ich noch etwas Warmes gebraucht, man weiss ja nie wie das Wetter wird. Denn bis dahin war selbiges nicht überzeugend.
Ein ein schöner Longsleeve musste her, der erstmal nur im Regen fotografiert werden konnte.

Pullee-3

Ich hab mir einen Lady Pull**ee von Nipnaps genäht.

Pullee-4

Und dann ab auf unsern …na eher Adlersöckchens … Lieblingsbauernhof – dem Grimmhof.
Und als wir da waren, war es auf einmal warm, so dass ich meinen Lady Pullee nur noch am Abend gebraucht habe.

Pullee-9

Den Schnitt finde ich toll, denn er hat, ähnlich wie das Big Tee, diese raffinierte Seitennaht sie sich nach vorn dreht und so zum Figurschmeichler wird.

Pullee-7

Ausserdem hat dieser Pulli auch Brustabnäher, die, auch wenn ich beim Nähen diese einwenig vermasselt hab, für eine bessere Passform an der Brust sorgen.

Pullee-5

Natürlich biete es sich an, den Pulli zweifarbig zu nähen oder mit einem Muster oder Print den Vorderteil auf zupeppen.

Ich hatte schon länger die Idee mehr mit Textilfarben zu arbeiten. Das hatte ich ja schon hier mal ausprobiert. Den damals schon hatte ich mir einige dieser wundervollen Blockwallah Stempel gekauft. Diese sind schon insich tolle Unikate.

Pullee-1

Hier auf meinen Pulli bot sich das nun an, die Stempel auszuprobieren. Eingepinselt mit weisser Textilfarbe hab ich ‚wild‘ drauf los gestempelt. 🙂

Pullee-10

Der Druck macht doch so ein nettes Highlight.

Pullee-11

Wir hatte ne tolle Zeit aufm Bauernhof. Wir haben die Woche sehr genossen.

Pullee-2

Schnittmuster: Lady Pull**ee von Nipnaps
Stoff: Manomama Biojersey aus rregionaler Produktion
Stempel: Blockwallah
Farbe: weisse Textilfarbe

 

Eine schöne Restwoche noch
Eure Mandy

 

Verlinkt mit RUMS

Advertisements