Ihr Lieben,

ich habs gewagt,
ich hab die erste Cordhose genäht.
Nachdem ich beim Latzkleid schon überrascht war, wie gut Cord zu nähen ging, hatte ich jetzt gar keine Panik mehr davor.

jojo_3-5

Diese Hose ist im Nachgang vom Probenähen für  Minamo entstanden.

Das ist aber nicht die einzigste Hose die ich genäht hab, die anderen zeig ich euch später, denn eine davon ist hier mit im Wettbewerb für

„Wir machen die Jojo winterfest. Schaut doch mal vorbei und votet noch ein bisserl.

jojo_3-13

Der Schnitt ist ursprünglich eigentlich eine kurze Sommerhose.
Im Probenähen haben wir die Erweiterung als Winterversion getestet, die diese Woche rauskommen wird.

jojo_3-8

Sie ist super bequem, egal ob als Stoffhose oder als legere Jersey/Sweat-Variante.

jojo_3-6

Hier hab ich mein Feincord Streichelstöffchen angeschnitten.

jojo_3-7

An der Seite hab ich eine Paspel eingearbeitet.
Bei den  Taschen sind 4 Varianten zur Auswahl. Drei Varianten für aufgesetzte Taschen und eine Anleitung, wie man

Die Knieflicken sind mir beim Nähen dann eingefallen 🙂

jojo_3-2

Den Bund hab ich mit einem Gummi versehen, so rutscht die Hose auch nicht. Bündchen hätte ich auch hinmachen können , aber ich finde dass eine Stoffhose mit einem klassischen Bund besser aussieht.
Ebenso hab ich die Fussbündchen nur wie ein Schrägband angenäht.

 

jojo_3_title

jojo_3-3Ja was soll ich sonst noch erzählen, meine Maus fühlt sich pudelwohl drin und wollte das gute Stück nimmer ausziehen.
Das ist Lob und Bestätigung genug ❤
Ich ich kann mich nur immer nicht entscheiden, welches Bild ich poste, drum sinds mal wieder ein paar mehr 🙂

jojo_3-14

 

jojo_3-12

jojo_3-11

jojo_3-10Euch eine entspannte Woche noch

Eure Mandy

jojo_3-9Schnittmuster: Jojo von Minamo
Stoff: Feincord … weis nimmer woher, gut abgehangen 😉

Mit dabei bei HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag, Nähfrosch, Kiddikram, Meitlisache, Linkurstuff, Crealopee, Outnow.

Advertisements