Ihr Lieben,

das find ich ja mal ne tolle Idee, um die Gedanken zum Freitag mal regelmässig aufs Papier zu bringen.
Barbara gibt auf ihrem Blog jeden Freitag einen TextImpuls zum ausfüllen, den…


Freitag.
Das Ende der Woche.
Der Start ins Wochenende.
Die Freude auf freie Tage, um das zu tun, was man mag, was Freude mache, was man liebt.
Freutag.

Drauf gestossen bin ich bei Jana (zumnaehenindenkeller).
Sie hat heute ihren „Freutagsfüller“  gepostete und das hat mir jetzt gleich so gefallen, dass es man salopp nachmache 😉

Also hier die Impulse von Barbara (in fett):
(kursiv sind meine Ergänzungen)

1.   Wir erleben eine Hitzewelle und eigentlich ist es total schön, wenn ich nur auch Ferien hätte und an den See gehen könnte. Ich hoffe in 2 Wochen ist es auch noch so schön. Und wer sich beschwert, soll mal an letztes Jahr denken. Und der Winter ist auch nicht mehr so weit… es wird ja schon früher wieder dunkel 😦
Einzig die natur tut mir grad mega leid, schauts euch mal um, alles prasseltrocken, die Wiesen verdörrt, die Büsche und Bäume hängen die Blätter, das find ich schlimm, bestimmt haben die Wildtiere auch zu kämpfen, drum darfs auch gern mal wieder nen Tag, aber nur einen, regnen.

Und noch was, wer jetzt Flaschen oder Kippen wegwirft, sollte mal nen klitzkleinen Moment das Hirn einschalten,
und noch schlimmer, wer Kinder oder Hunde jetzt im Auto lässt , der gehört echt weg!

2.   Da mein Männe Herr Socke so toll kochen kann und es auch macht, zu meinem Leidwesen, freu ich mich jeden Tag aufs Abendessen.

3.   Der August weckt Erinnerungen an Ferien , an Eis schlecken, an Wespen, an viele Tage im Schwimmbad oder am See, an Urlaub… an der Ostsee, in Wien… hach… , und an August 2010, als wir endlich unserm Adlersöckchen ihr zu Hause zeigen durften und ihr Socke vorstellen durften ❤ .

4.   Die „besorgten Bürger“ mit ihrer billigen Hetze über Flüchtlinge machen mich sehr, sehr, sehr wütend.

5.   Ohne Bussi und ‚ich hab dich lieb‘ verlasse ich nie das Haus (und lass auch niemand, der zur Familie gehört, ohne raus).

6.   Selbergemachter Zwetschkendatschi mit Streuseln schmeckt so gut!

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf daheim, auf meine Lieben, auf den Pool 🙂 morgen habe ich  nix geplant und Sonntag möchte ich auch nix tun, also mal sehen was uns einfällt, naja, gar nix ist auch doof ;-), zumindest möchte ich die Sonne geniessen, vielleicht an den See fahren, und natürlich mein Nähzimmer endlich fertig einrichten und nähen 🙂 !

 

Und was hat mich nun diese Woche besonders gefreut…
dass Adlersöckchen bald wieder gesund ist … blöde Sommergrippe
und
dass mein RUMS gestern so gut angekommen ist 🙂
und
dass wir unsern Winter/Weihnachtsurlaub schon gebucht haben… es geht wieder auf unseren Lieblingsbauernhof, den Grimmhof im Allgäu…  schee is dort, da heisst aber, ich muss noch viele warme Sachen nähen, vorallem endlich die geplante Softshelljacke für mich und Skihosen für die ganze Family … die ToDo-Liste wird einfach nicht kürzer 😉

In diesem Sinne, wünsche ich euch ein wundervolles sonniges Wochenende, geniesst es!

Eure

Mandy

Hampelsonne  ©adlersocken
Hampelsonne ©adlersocken
Advertisements