Ihr Lieben,

Ich muss ja gestehen, dass ich mit dem bloggen etwas hintennach bin. Aber nicht beim nähen. Und darauf bin ich schon mal stolz. Und es tut echt gut, mal was für sich selber zu nähen, was ich in den Ausmassen noch nie gemacht habe. Klar, meine Maus steht immer an erster Stelle, aber selbst für sie schaffe ich es nicht , alle Ideen umzusetzen.

Am 5. Tag gehts beim Farbenmix Stoffschätzchen um den Hingucker, nämlich um das Stoffschätzchen selbst.

Das Achteck wird vorbereitet. Es wird aus Vliesline ausgeschnitten und aus Innenstoff für den Beleg.

Tasche©adlersocken
Tasche©adlersocken

Auf der Mitte des Aussenstoff wird es nun aufgesteckt, angenäht und ausgeschnitten.

Doch ohwei, irgendwas ist falsch. Wenn ich jetzt den Beleg wende, ist der ja aussen. Also darf mein Freund, der Nahtauftrenner ran 😉

Tasche©adlersocken
Tasche©adlersocken

So, nun ist alles richtig zusammengenäht.

Tasche©adlersocken
Tasche©adlersocken

Dann gehts ans wenden und bügeln.

Tasche©adlersocken
Tasche©adlersocken

Wenn alles sitzt , dann nochmal rumsteppen und das Bullauge ist fertig.

Tasche©adlersocken
Tasche©adlersocken

Morgen kommt dann bestimmt das Stoffschätzchen dahinter 🙂

 

Bei Sweet Winter von Näähglück gehts mit dem Pulli vorran.

Alle Teile sind ausgeschnitten. Ich hab auch nochmal nachgemessen und probiert, dass meine Höhergradierung (räusper) auch passt. Die Ärmel hab ich absichtlich etwas kürzer gemacht, da ich ein langes Bündchen dranmachen mag.

Mit der Ovi alles mal zusammengenäht und es schaut schonmal nicht schlecht aus 🙂

Pulli©adlersocken
Pulli©adlersocken

Das wäre ja gelacht , der erste Pulli für mich, den ich mal zuende bringe. Hab immer noch ein halbfertiges Wasserfallshirt rumliegen, wo ich mir den Ausschnitt versaut hab. Kommt Zeit kommt auch das. Jetzt aber erstmal Calk Stars 🙂 Und in der Hoffnung, dass ich es am Schluss nicht wieder versemmel ^^

Bis denne

Eure FrauSocke

 

Hier kannst du schauen was gestern dran war

Advertisements