Jedes Jahr hatte ich einen, noch auf meiner alten Nähmaschne gebastelten, Adventskalender. Als ich den vorige Woche auspackte, war das Entsetzen gross. Das Innenfutter dass ich aus Bastelkrepp gemacht hatte war völlig zerfledert und da die Säckchen aus Jute gemacht waren, kann man dann alles sehen was eingefüllt ist und überhaupt hat mit der nimmer gefallen 😁

adventskalender alt©adlersocken
adventskalender alt©adlersocken

Hinzukam, dass ich es nie geschafft hatte , alle 24 Säckchen fertigzustellen. Also gabs nur 12 Säckchen und die wurden dann halt mit neuer Nummer wiederverwendet. Das klappt, solang das Kind nur 2 oder 3 ist, aber jetzt mit 4 geht das nimmer 😊

Also musste auf die Schnelle was Neues her.
Weihnachtlichen Dekostoff hatte ich zum Glück noch im Haus. Also hab ich mich ans Säckchen nähen gemacht.

adventskalender ©adlersocken
adventskalender ©adlersocken

24 Säckchen waren dank Rollschneider diesmal wirklich fix zugeschnitten und ebenso fix waren die Säckchen mit der Ovi zusammengenäht. Wenn ich dran denke wie mühsam es bei den alten Säckchen war …

Das Ergebnis war doch dann ganz ordentlich und hing pünktlich am Vorabend des 1.Dezember.

adventskalender ©adlersocken
adventskalender ©adlersocken

Die Nummern wollt ich eigentlich auf die Säckchen sticken, aber mangels Zeit kam da nicht mehr in Frage.

Diese tollen Schilder hab ich bei scrapinfeacted zum kostenlosten Download gefunden. Einfach ausdrucken, auf Karton kleben, ausschneiden, lochen und anhängen.

IMG_4190
adventskalender ©adlersocken
IMG_4191
adventskalender ©adlersocken
IMG_4209
adventskalender ©adlersocken
IMG_4213
adventskalender ©adlersocken
IMG_4215
adventskalender ©adlersocken

 

Dabei :

www.creadienstag.de

www.kiddikram.blogspot.de

www.naehfrosch.de

http://meitlisache.blogspot.de/

Advertisements