Man nehme ausgemusterte Klamotten zur Stoffgewinnung. So geschehen bei diesem Röckchen.

Frau Socke hatte sich einst bei KiK, im Zustand geistiger Umnachtung, eine Crinkle-Bluse in knalle-pink gekauft. Diese wurde natürlich nie getragen und verbrachte ihre Tage in der hintersten Ecke im Schrank und später dann im Sack der Altkleidersammlung.

Im Zuge einer erneuten Ausmist-Aktion des Kleiderschrankes, wurde diese Bluse wieder zutage befördert. Da war sogar das Schild noch dran 🙂

Nun ging es ihr an den Kragen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Idee, einen Tellerrock für Adlersöckchen zu basteln, gabs ja schon länger.

Der Stoff der Bluse war perfekt dafür, sollte das Röckchen ja auch bissl Ballerina-Like aussehen .

Und das kam dabei raus

pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken

 

pinky ©adlersocken
pinky ©adlersocken

 

Kein Schnittmuster, mehr ausm Bauch raus zugeschnitten 😊😁

Advertisements